Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): 1Meise

1Meise

, f.
aus der urspr. Bed. "Tragkorb, Tragreff" entwickelt sich die Bezeichnung eines Maßes von unterschiedlicher Größe
I als Korb oder Faß bes. für Stückgut und Kupfer, als Hohlmaß bes. für Getreide; später Gewichtseinheit
II Ackermaß, das Stück Land, das man mit einer 1Meise (I) Korn besäen kann, Meisesaat