Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Dorfehefaden

Dorfehefaden

(eingezäunter) Dorfbezirk
  • die ihnen beygelegten stekhöfe von nun an in ihre dorfehefehde oder twing und march aufnemmen
    1751 ArgauLsch. I 346
unter Ausschluss der Schreibform(en):