Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Einfriedigung

Einfriedigung

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
  • einfriedigung oder befriedigung nennt man eine jede absonderung des eigenthums von der gemeinheit, sie mag nun in einem walle und graben, oder in einer lebendigen hecke, oder in einem trocknen zaun bestehen
    1798 Klöntrup,Osnabr. I 323
unter Ausschluss der Schreibform(en):