Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Ertagwan

Ertagwan

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Tagwerk (III), Frondienst
  • es sin schuldig alle die im eygentum gesessen sin ... von iechlichem guote einen medertägwen, ein artägwen, ein seggettägwen
    1271 FRBern. II 770
  • [aus] früntlicher gůter neigung dem F. zu einem ertawen hagen
    1502 ArgauLsch. I 409
  • 1527 SGallenOffn. II 428
  • das niemant ainen ussmann verhefften sol der ainem burger ainen ertagwan tut
    oJ. FeldkirchStR. 152
  • Lexer I 681
  • SchwäbWB. II 853
unter Ausschluss der Schreibform(en):