Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): ertappen

ertappen

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
  • dar by ertabt 
    1490 ZerbstFemb. 15
  • 1550 Schöpper,Syn. 53
  • da aber die graserin schaden thäte oder aine auf einer wisen und ihme nit zuegehörigen gruntstuck, auch daß sie säher außraufen, erdapt wurde
    16. Jh. ÖW. IX 73
  • [sie] erdappten die zween strassenräuber in der garküchen
    1601 Wendunm. III 101
  • daruber [beim verbotenen Holzfällen] ertapfet 
    1657 RhW. II 2 S. 128
  • 1662 BeitrSteirG. 26 (1894) 132
  • 1723 Lünig,CJMilit. 103
unter Ausschluss der Schreibform(en):