Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): gepflegen

gepflegen


I verwalten, sorgen für
II behandeln, erledigen
vgl. 1pflegen
  • saken unde gebreke tuschen beyden parten ... de in gutlicheyt offte na guden bescheyde unde redden darna de gestalt zyn, geflegen unde hengelacht mochten werden
    1492 OstfriesUB. II 373
III Recht sprechen, ausüben
  • daz wir rechtens uff den güettern nit gepflegen möchtent
    1368 FürstenbUB. II 272
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):