Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Herkommen/herkommen

I Ursprung, Herkunft, Abstammung
II Gewohnheitsrecht, Rechtsbrauch
III subjektives Recht, Berechtigung auf Grund von Gewohnheitsrecht
I irgendwohin kommen
II irgendwoher (aus der Fremde) kommen
III übertragen abstammen, geboren sein (von); bei Sachen (durch Erbschaft) an jemanden gelangen; herrühren
IV übertragen auf Vorgänge: verursacht, herbeigeführt werden
V übertragen von Gewohnheitsrecht, Brauch
  • 1 mit unpersönlichem Subjekt: überliefert sein
  • 2 mit persönlichem Subjekt: als rechtsgültig betrachten, übereinkommen