Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (hofstark)

(hofstark)

von einem Hof (VIII 5): mit der vorgeschriebenen Zahl von Mitgliedern besetzt
  • op welcke comparitie die onderbancken compareren hoffsterck, te weten: den drossaert ende vier schepenen ten minsten
    oJ. Stallaert I 603