Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): klagfällig

klagfällig

, adj.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
im Rechtsstreit unterliegend, fällig (III 1) 
  • wer nit appelliert ..., welchem zum rechten ordenlich verkündt und klagfellig würt, dem soll zu appellieren nit zugelassen werden, er pring dann für ehehaft not
    1556 WürtLändlRQ. I 757